Tipp Der Redaktion

Schauen Sie diesem Kleinkind zu, wie es mit einem Baby-Gorilla das entzückendste Peekaboo-Spiel spielt!

Kleinkinder lieben es, Affen in der Nähe zu haben, und noch mehr, wenn es einen echten Affen gibt.

So geschah es, als der zweijährige Jesaja letzte Woche den zweijährigen Gorilla namens Kamoli im Columbus Zoo und Aquarium in Ohio traf.

Isaiah besuchte mit seiner Mutter Sherry Chute den Zoo, als sie beschlossen, einen Blick auf die Gorillas zu werfen. Jesaja starrte auf den Gorilla hinter der Glaswand, als Kamoli plötzlich beschloss, dass er spielen wollte. Was folgte, war das süßeste Peek-a-boo-Spiel, das Sie jemals sehen werden. Kamoli nutzt die Säule zwischen den Gläsern als Blindspot, läuft nebeneinander und Jesaja folgt.

Foto: Columbus Zoo über Instagram

Und dies ist nicht das erste Mal, dass Kamoli mit den Besuchern Spaß hat. "Er ist sehr spielerisch und liebt es, mit Menschen zu interagieren", sagte die Zooverantwortliche Patty Peters Der Dodo. „Kamoli scheint eine Affinität zu kleinen Kindern zu haben. Alle Gorillas tun das wirklich. "

Ich denke, das zeigt nur, dass Kinder unabhängig von der Spezies Kinder sind.

arrow