Tipp Der Redaktion

Neuer klassischer Kürbiskuchen

Zutaten

  • 1 9 in. Teigkruste, teilweise gebacken
  • 1 1/2 Tassen reiner Kürbis aus der Dose (keine Kürbiskuchenfüllung)
  • 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 3/4 TL Salz
  • 3/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 TL gemahlener Piment
  • 1/4 TL gemahlene Nelken
  • 1 Tasse 35% Sahne
  • 3 große Eier
  • 1/2 Tasse Milch

Richtungen

  • Ofen vorheizen auf 350 F.
  • Kombinieren Sie Kürbis, Zucker, Ahornsirup, Salz, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Piment und Nelken in einem Topf und verquirlen Sie die Masse. Erwärmen Sie sich über das Medium, bis es an den Rändern Blasen bildet. Lassen Sie es 5 Minuten lang kochen, bis es verdickt und glänzend ist. In der Sahne verquirlen und kochen, bis sie zu sprudeln beginnt. Vom Herd nehmen.
  • Eier und Milch in einer Rührschüssel mischen und verrühren, bis sie einheitlich sind. Ständiges Rühren mit heißer Kürbismischung zu einer Eimischung nach und nach. In die Tortenschale gießen. 45 Minuten backen oder bis die Füllung mit einem leichten Wackeln in der Mitte eingestellt ist. Ganz abkühlen lassen. Bei Raumtemperatur mit einem Löffel Schlagsahne servieren.

Rezept von Eshun Mott.

arrow