Tipp Der Redaktion

Wie macht man einen vereinfachten Ombré-Kuchen?

Bevor Sie mit dem Dekorieren beginnen, müssen Sie Ihren Kuchen grundieren. Verteilen Sie eine dünne Schicht Glasur, um die Krümel zu versiegeln - die Profis nennen dies "Krümelschicht". Lassen Sie die Glasur im Kühlschrank 30 Minuten aushärten.

1. Bereiten Sie für die zweite Glasurschicht zwei verschiedene Farben vor, indem Sie der Glasur Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen. Mischen Sie gut, bis Sie die gewünschte Farbe erhalten.

2. Eine Farbe um die untere Hälfte des Kuchens streichen; verteilen Sie die andere Farbe um die obere Hälfte und lassen Sie etwas Abstand zwischen den beiden.

3.Glätten Sie die Torte mit einem Spachtel oder der flachen Seite eines Buttermessers, und wischen Sie das Messer nach jedem Wischen mit einem Papiertuch ab.

4. Die Farben mischen sich natürlich in der Mitte.

Eine Version dieses Artikels erschien in unserer Ausgabe vom April 2016 mit der Überschrift „Piece of cake“, p. 51.

[widgets_on_pages id = ”Birthday Hub”]

arrow