Tipp Der Redaktion

Gefüllte Mini-Deep-Dish-Pizzen

Zutaten

  • 1 Pfund Pizzateig
  • ½ Tasse Tomatensauce, geteilt
  • ¼ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • ½ Tasse geriebener Mozzarella
  • ½ Tasse Pizza Toppings wie gewürfelte Paprika, gekochter Speck, Pfefferoni-Scheiben, Basilikum und geschnittene Oliven

Richtungen

  • Ofen auf 425F vorheizen. Eine Antihaft-Muffinform mit Ölspray einsprühen. Rollte Pizzateig auf eine leicht bemehlte Oberfläche (ca. 8 x 16 Zoll). Mit ¼ Tasse Soße bestreichen, rundherum eine ½-Zoll-Grenze lassen und gleichmäßig mit Parmesankäse bestreuen. Rollen Sie vom langen Ende aus zu einer Jelly-Rolle und pressen Sie den Teig am langen Ende zusammen, um die Dichtung zu schließen. Rolle in 12 gleiche Stücke schneiden. Passen Sie jedes Stück in 1 Vertiefung Muffinform, schneiden Sie die Seite nach unten. Restliche ¼ Tasse Sauce übergießen; Mit Mozzarella und Pizzabelägen bestreuen.
  • Im unteren Drittel des Ofens 15 Minuten backen oder bis der Käse brodelt und der Teig an den Seiten gebräunt und durchgegart ist. Lassen Sie es 3 Minuten stehen, um sich etwas abzukühlen, und verwenden Sie dann ein Messer, um das Lösen zu erleichtern.

Foto von Roberto Caruso.

Ernährung (pro Portion)

arrow