Tipp Der Redaktion

Süßkartoffel-Kekse

Zutaten

  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 Tasse kalte, ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Buttermilch
  • 2 EL hellbrauner Zucker
  • 1 Tasse gekochte Süßkartoffel, püriert
  • 1 Ei, geschlagen
  • 2 TL Turbinado-Zucker, optional

Richtungen

  • Ofen auf 400F vorheizen.
  • Mehl, Backpulver, Salz, Soda und braunen Zucker in einer Schüssel mischen. In kalter Butter grob reiben und mit den trockenen Zutaten gut vermischen.
  • Mit den Fingern gestampfte Süßkartoffel verarbeiten, Buttermilch dazugeben und solange verarbeiten, bis alle trockenen Zutaten aufgenommen sind. (Hinweis: Es ist gut, wenn der Biskuitteig nur ein bisschen nass erscheint. Wenn Ihr Teig nicht so ist, fügen Sie etwas Buttermilch hinzu.)
  • Aus Teig einen Ball formen und in einen ca. 1 Zoll dicken Kreis klopfen. In 8 Keile schneiden und 1 Zoll voneinander entfernt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Oberteile mit geschlagenem Ei bestreichen und auf Wunsch mit Turbinadozucker bestreuen. 20 Minuten backen oder bis die Kekse leicht goldgelb sind und durchgaren.

Ursprünglich in der Ausgabe September 2014 von Today´s Parent veröffentlicht.

Ernährung (pro Portion)

  • Kalorien
  • 263
  • Eiweiß
  • 5 g
  • Kohlenhydrate
  • 33 g
  • Fett
  • 13 g
  • Ballaststoff
  • 3 g
  • Natrium
  • 264 mg
arrow