Tipp Der Redaktion

9 Dinge, die man in Nova Scotia mit Kindern diesen Sommer machen kann

Foto: Tourismus Neuschottland

1. Jährliches Port Hood-Hummer-Picknick
Bei diesem alljährlichen Picknick, das in und um das Gelände des Al MacInnis Sports Center in dieser Gemeinde an der Westküste von Cape Breton Island stattfindet, geht es nur darum, die Krebstiere zu feiern. Der Spaß beginnt um 13 Uhr. und geht bis 22.00 Uhr Kinder werden es lieben, eine Bootstour nach Port Hood Island zu unternehmen, sich an Hufeisen zu versuchen, auf Hüpfburgen zu hüpfen, ihre Gesichter bemalen zu lassen, Spiele zu spielen und vieles mehr! Während der Veranstaltung gibt es Musik und viel gutes Essen, einschließlich der berühmten Hummerburger des Picknicks.

Wann: 9. Juli
Mehr Info: porthood.ca

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sherbrooke Village

2. St. Mary’s River Days im Sherbrooke Village
Feiern Sie alles, was der St. Mary’s River im Osten von Neuschottland zu bieten hat, indem Sie Ihre Kinder zu den St. Mary’s River Days im Sherbrooke Village aus dem 19. Jahrhundert beherbergen. Ihre Familie wird eine tolle Zeit bei der Schatzsuche und beim Basteln haben. Am 16. und 23. Juli wird altmodisch Eis (und probieren!) Hergestellt. Am 24. Juli können Kinder ihre eigenen kleinen Holzboote bauen und zum Sawmill & Goldmine Frolic gehen, um klassische Holzfällerwettkämpfe auszuprobieren, darunter den Nagelantrieb und das Kesselkochen. Sie können ihr Glück auch beim Goldwaschen für echtes Gold versuchen (und sie können alles behalten, was sie finden!).

Wann: 11. bis 24. Juli
Mehr Info: sherbrookevillage.novascotia.ca

Foto: Parks Kanada / C. Grün

3. Lernen Sie, im Kejimkujik National Park und der National Historic Site zu campen
Wenn Camping schon immer auf Ihrer To-Do-Liste stand, Sie aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, ist es ein guter Weg, Ihre Familie für dieses Übernachtabenteuer anzumelden. Für 44 US-Dollar pro Erwachsenen und 22 US-Dollar pro Kind (plus tägliche Parkeintrittsgebühren) lernen Sie, wie Sie ein Zelt aufstellen, ein Lagerfeuer bauen und sich mit Campingsicherheit und Kochen beschäftigen. Zelte und Schlafmatten stehen zur Verfügung. Am 23. Juli gibt es ein gemeinsames Abendessen und am 24. Juli ein Gruppenfrühstück. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Dark Sky Preserve Kanu zu fahren und die Sterne zu beobachten. Ihre Kinder werden sich jahrelang an diese Erfahrung erinnern!

Wann: 23. bis 24. Juli
Weitere Informationen: pc.gc.ca

Foto: Western Nova Scotia Ausstellung / Debbie Roberts Photography

4. Western Nova Scotia Ausstellung
Nehmen Sie Ihre Kinder mit auf diese historische Landwirtschaftsmesse (die Ausstellung feiert in diesem Jahr ihr 157-jähriges Bestehen) in Yarmouth, NS, komplett mit Fahrgeschäften und Spielen, einer Kinderbauernhof, Pferdeshows, Schminken, einem Kampf der Bands und vielem mehr ! Am Samstag und Sonntag präsentiert die Nova Scotia Drone Racing League Rennen und hat Drohnen zur Hand. Sonntag ist auch Familientag und wird mit Hula-Hoops, einem Sitzsack und einem Cowboyhutwurf ausgestattet.

Wann: 3. bis 7. August
Mehr Infos: wnse.ca

Foto: Joey Robichaud

5. Festival acadien de Clare
Feiern Sie akadisches Leben beim ältesten akadischen Festival der Welt, das in Clare im Südwesten von Nova Scotia stattfindet. Dieses neuntägige Festival ist voller Spaß für die ganze Familie, einschließlich Musik aus Acadian und Cajun, Tanz, Essen, Holzfällerwettbewerben und vielem mehr! Am 11. August um 13.00 Uhr gibt es eine Kinderparade, bei der alle aufgefordert werden, sich in akadischen Farben (blau, gelb, weiß und rot) zu kleiden. Am 14. August ist Clares Hauptstraße für den Nachmittag für die Festival Parade und den Basar gesperrt. Der National Acadian Day (15. August) wird mit Tintamarre gefeiert, einer Geräuschparade, bei der die Menschen durch die Stadt fahren, die in akadischen Farben und Hupen von Fahrzeughupen dekoriert ist, gefolgt von einem kurzen, geräuschvollen Spaziergang, der die Paradenbesucher zu einem Konzert führt.

Wann: 7. bis 15. August
Mehr Info: festivalacadiendeclare.de

Foto: Maritime Museum des Atlantiks

6. Familienbootbau im Maritime Museum des Atlantiks
Im vierten Jahr in Folge bringt das Maritime Museum des Atlantiks in Halifax Familien und Gemeindegruppen den Bau eines Bevins Skiff bei. Die diesjährigen Teilnehmer wurden ausgewählt, und sie werden drei Tage lang zusammen mit den Museumsmitarbeitern die Kunst des Bootsbaus beherrschen und dann am 12. August um 13:00 Uhr ihr Handwerk am Kai des Museums starten. Die Öffentlichkeit kann vom 10. bis 12. August beim Bootsschuppen vorbeischauen, um den Bau des Bootes sowie den Start am Kai zu beobachten. Im Museum gibt es jedoch noch viel mehr zu sehen, darunter auch Ausstellungsstücke Theodore Schlepper, das Titanic und Schiffswracks aus Nova Scotia. Am Dienstagabend ist der Eintritt von 17 bis 20 Uhr frei. (und bis zum 30. August werden Musiker im Rahmen der Tuesday Night Tunes-Reihe des Museums spielen).

Wann: 10. bis 12. August
Mehr Info: maritimemuseum.novascotia.ca

Foto: Neptun-Theater

7. Disney's Die Schöne und das Biest im Neptune Theater
Wenn Sie einen jungen Musical-Theater-Fan haben, sollten Sie ihn zu Neptune Theaters Version dieses klassischen Disney-Musicals mit beliebten Charakteren wie Belle, Chip und Cogsworth bringen. Diese Halifax-Institution ist das größte professionelle Regionaltheater im kanadischen Atlantik und betreibt auch eine Theaterschule. Aufführungen sind für Kinder ab vier Jahren (Arme im Arm sind nicht gestattet). Die Tickets werden am 4. Juli verkauft.

Wann: 16. August bis 9. Oktober
Weitere Informationen: neptunetheatre.com

Foto: Neuschottland Tourismus

8. Nicht seit Moses 5K / 10K und Basket Run
Schnüren Sie die Laufschuhe Ihrer Familie und nutzen Sie die Chance, auf der Unterseite der Bay of Fundy zu laufen, während in Five Islands, NS, zwei Stunden nördlich von Halifax, die Gezeiten draußen sind. Erwachsene und Jugendliche können die 10 km laufen oder laufen oder laufen die 5 km - beide beginnen um 8:15 Uhr. Um 10 Uhr gibt es einen Basket-Run für die Kleinen im schlammigen Schlamm (der 100-Meter-Lauf ist für Kinder unter drei Jahren) Der 500-Meter-Lauf ist für Kinder unter 12 Jahren gedacht. Die Gebühr für den Basket Run beträgt 12 US-Dollar und umfasst ein T-Shirt und eine Medaille. Die Registrierung für 5 und 10.000 US-Dollar kostet 60 US-Dollar. Essen, Live-Musik und Interpretationsgespräche runden den Tag ab.

Wann: 21. August
Mehr Info: notsincemoses.com

Foto: Öfen Naturpark

9. Naturpark der Öfen
Ihre Familie kann in diesem privaten, 190 Hektar großen Naturpark in Riverport, NS, über Nacht campen oder einfach einen Tag lang besuchen. Unabhängig davon, wie lange Sie bleiben, an diesem wunderschönen Fleckchen zwischen Lünenberg und Rose Bay gibt es jede Menge Spaß für alle. Wandern Sie entlang des malerischen Küstenpfads, erkunden Sie die natürlich geformten Meereshöhlen des Parks (die als "Öfen" bezeichnet werden), gehen Sie mit dem Kajak fahren, erfahren Sie mehr über die Geschichte des Landes (als Ort des Goldrausches der Provinz im Jahr 1861) und probieren Sie das Goldwaschen aus . Es gibt auch einen Spielplatz für Kinder zum Erkunden, einen Pool und Nutztiere. Die Öfen sind aber auch der Ort des Musizierens. Das Land befindet sich im Besitz der Familie des Musikers Harry Chapin (bekannt durch "Cat´s in the Cradle"), und im Juli und August wird im Parkrestaurant des Ol 'Miner Diner Live-Musik geboten. Und dann gibt es das alljährliche Chapin Family Concert by the Sea, das am 21. August von 13.00 bis 16.30 Uhr ein Konzert mit Folk- und Kindermusikkonzerten am Meer mit Aufführungen verschiedener Künstler enthält Chapin Familienmitglieder.

Wann: Den ganzen Sommer über
Mehr Info: ovenspark.com

Weiterlesen:
6 familienfreundliche Wanderwege in Neuschottland
7 große atlantische Kanada-Spielplätze
Roadtrip Kanada: Beste Routen für Familien

arrow