Tipp Der Redaktion

Stoff- / Wegwerfwindeln: Finden Sie heraus, welche für Ihre Familie am besten geeignet sind

Foto: iStockphoto

Als wir unser erstes Kind erwarteten, wusste ich, dass Stoffwindeln etwas war, das wir erkunden wollten, sowohl für die Umwelt als auch für die Umwelt Finanzielle Gründe. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie entzückend die Stapel ordentlich gefalteter Windeln aussahen - bereit und warten darauf, benutzt zu werden, bevor unsere Tochter überhaupt ankam.

Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es um Windeln geht, und es kann überwältigend sein. Bei einigen Eltern entscheidet sich die Entscheidung für Windeln, welche Marke von Einwegartikeln am besten für Passform und Absorption geeignet ist oder welche derjenigen, die in dieser Woche im Supermarkt erhältlich sind. Bei Problemen wie Hautempfindlichkeit Bei Umweltproblemen suchen manche Eltern Stoffwindeln.

Um zu entscheiden, welche Option für Ihre Familie am besten geeignet ist, sollten Sie sich auf einige Schlüsselkomponenten konzentrieren: Budget, Zeit und Lebensstil.

1. Budget
  

DU BIST SCHWANGER!
Melden Sie sich an, um wöchentliche E-Mail-Updates zu Ihrem Baby zu erhalten. »Die Verwendung von Stoffwindeln kostet im Voraus Kosten - ein durchschnittliches Set, das Abdeckungen umfasst, liegt zwischen 350 und 600 US-Dollar, während Premium-Marken bis zu 800 US-Dollar erreichen können. Es fallen zusätzliche Kosten für Vorräte wie nasse Windelbeutel und Stofftücher an. Vergessen Sie nicht die laufenden Wäschekosten - egal, ob Sie sie verschicken oder zu Hause waschen. Einwegartikel sind im Vorhinein weniger Investitionen, aber insgesamt immer noch höhere Kosten. Die durchschnittlichen jährlichen Kosten für Windeln der Premiummarke liegen bei etwa 1.000 USD. (Stöbern Sie nach den günstigsten Preisen und Mengenrabatten.)

Stoffwindeln haben den Vorteil der Haltbarkeit, so dass ein gutes Set für mehr als ein Kind in einer Familie verwendet werden kann. Es ist auch möglich, Windeln und Zubehör aus zweiter Hand zu kaufen.

Die langjährige Tuchwindel-Benutzerin Nicole Spencer aus East Vancouver verwendet für ihre einjährigen Kinder die gleichen Stoffwindeln wie für ihre jetzt dreijährige. Die Einheitsgröße der Stoffwindeln, die sie verwendet, wächst mit dem Baby von Geburt an üben aufs Töpfchen zu gehenwas bedeutete, dass Spencer nur ein Set kaufen musste. (Es gibt auch Zwei-Größen-Hybridsysteme, bei denen Sie ein zweites Set kaufen müssen, wenn Ihr Baby wächst.)

2 mal


Stoffwindeln 101 Für manche Eltern sind Stoffwindeln keine Option, da es zeitlich und unbequem ist, sie zu waschen. Das war der Fall von Mutter von zwei Kristi Lee aus Oakville, Ont. „Ich habe nie an Stoffwindeln gedacht, weil ich zusätzlich zu all meinen anderen Hausarbeiten zusätzliche Arbeit leisten müsste“, sagt Lee. "Ich denke, es braucht eine bestimmte Person, um Stoffwindeln zu benutzen, und ich wusste, dass ich diese Person nicht war."

"Es gibt die Idee, dass Stoffwindeln Stifte, Gummihüllen und stinkende Eimer haben", sagt Kerri Wanner, Mutter von einer und Besitzerin von Cosy Bums, einem Stoffwindelgeschäft in Prince George, BC. „Aber heutige Stoffwindeln können so einfach zu verwenden sein wie Einwegartikel und so leicht zu reinigen wie Ihre Kleidung.“ Ja, zwei oder drei zusätzliche Wäsche jede Woche, aber einigen Eltern geht es gut damit.

Die Zeit, die Sie in die Reinigung und Vorbereitung der Windeln investieren, hängt von der Art des Windelsystems ab, das Sie kaufen, sagt Wanner. Ein All-in-One-System ist am ehesten wie eine Wegwerfwindel, alle Schichten befinden sich in der Windel. Sie legen es auf das Baby und nehmen die ganze Windel ab, wenn eine Änderung erforderlich ist. Da Sie jedoch bei jeder Änderung eine ganze Windel durchlaufen (anstatt einen Einsatz oder einen Liner auszuwechseln), benötigen Sie mehr Windeln, so dass die Anschaffungskosten höher sind. Bei den neueren, einteiligen Hybrid-Stoffen für Stoffwindeln wird ein Innenfutter verwendet, das die Absorption erhöht, die Zeit zwischen den Änderungen verlängert und mit dem All-in-One-Format kombiniert, das mit dem Baby wächst. Die meisten Stoffwindeln werden mit einer wasserdichten Abdeckung zum Schutz der Kleidung geliefert. Sie können auch biologisch abbaubare Einwegliner kaufen (etwa 7 US-Dollar für 100 US-Dollar), so dass Poop abgeholt und problemlos zum Spülen in die Toilette gekippt werden kann. Das spart Zeit und verringert die Unordnung.

3. Lebensstil
Eine Familie kann davon ausgehen, dass pro Kind von der Geburt bis zum Toilettentraining rund 8.000 Einwegwindeln verwendet werden. Während die Bequemlichkeit wahrscheinlich die attraktivste Eigenschaft von Einwegartikeln ist, gibt es viel Abfall. Auf der positiven Seite werden sie umweltfreundlicher, da Städte Kompostierungsprogramme einführen. Familien mit mehreren Kindern, in einem anderen Haushalt lebenden Miteltern oder solche, deren Kinder bei einer Betreuungsperson oder in einer Kindertagesstätte sind, finden Einwegartikel praktischer.

Wenn eine Frau in meiner vorgeburtliche Klasse Ich hörte, wie ich hörte, dass ich Stoffwindeln verwenden wollte. Wir tauschten die Telefonnummern aus, weil sie dasselbe vorhatte. Wir haben uns gegenseitig durch den Prozess unterstützt. Beim ersten Mal war das Waschen von Windeln kein Thema. Als unser zweites Kind geboren wurde, lebten wir in einem kleineren Raum mit einer winzigen stapelbaren Waschmaschine und einem Trockner. Deshalb wechselten wir zu einem Tuchwindel-Service (der zwischen 17 und 21 USD pro Woche kostet), der die schmutzigen Windeln von unserer Veranda aufnahm und wusch und gab sie zurück. Solche Dienste sind häufig in größeren Städten verfügbar.

4. Die richtige Passform
Für einige Familien kann die Wahl aus einer Kombination von beiden Optionen bestehen: Kleidung zu Hause und wegwerfbare Artikel bei Nacht oder auf Reisen. Was für Ihre Familie am besten funktioniert, hängt davon ab, mit welcher Option Sie sich am wohlsten fühlen, bis Sie einen voll Töpfchen-ausgebildeten Vorschulkind feiern können.

arrow