Tipp Der Redaktion

Eggy Pad Thai

Zutaten

  • 1/2 454 g pkg Reisnudeln, etwa 1/4-Zoll. breit
  • 1/4 Tasse Tomatenpaste
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL Fischsauce oder Sojasauce mit wenig Natrium
  • 2 EL Worchestershire-Sauce
  • 1-2 TL Chili-Knoblauchsauce
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 6 Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse geröstete Erdnüsse, grob gehackt (optional)
  • 2 EL gehackter Koriander

Richtungen

  • Füllen Sie eine große Schüssel mit kochendem Wasser. Fügen Sie Nudeln hinzu. Einweichen, oft rühren, um die Nudeln abzutrennen, bis sie weich sind, 15 bis 20 Minuten. Abgießen, dann unter kaltem Wasser gut ausspülen, bevor Sie in die Schüssel zurückkehren.
  • Tomatenpaste mit Limettensaft, braunem Zucker, Fischsauce, Worcestershire und Chili-Knoblauchsauce in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sie vereinigt ist.
  • Erwärmen Sie eine große Antihaft-Pfanne auf mittlerer Höhe. Öl und Pfeffer hinzufügen. Kochen, bis der Pfeffer zart-knusprig ist, 2 min. Eier hinzufügen. Kochen Sie, oft umrühren, bis die Eier durcheinander geraten und gekocht werden, ca. 1 min.
  • Getrocknete Nudeln in die Pfanne geben. Tomaten-Limetten-Mischung hinzugeben. Kochen Sie unter ständigem Rühren so lange, bis es heiß ist, 1 bis 2 Minuten. Vor dem Servieren mit Erdnüssen und Koriander bestreuen.

Ursprünglich in der April-Ausgabe 2015 veröffentlicht, enthält dieses Rezept einedreifach getestete Garantie von der Chatelaine Kitchen powered by GE.

Ernährung (pro Portion)

  • Kalorien
  • 419
  • Eiweiß
  • 12 g
  • Kohlenhydrate
  • 66 g
  • Fett
  • 12 g
  • Ballaststoff
  • 3 g
  • Natrium
  • 938 mg
arrow