Tipp Der Redaktion

Curry-Barbecue-Hühnchen-Kebabs

Zutaten

  • 16 bis 20 kleine Holzspieße
  • 1/3 Tasse Barbecue-Sauce
  • 2 EL indische Currypaste
  • 1/2 TL Salz
  • 4 hautlose Hähnchenbrust ohne Knochen
  • 1/3 Tasse gehackter frischer Koriander (optional)

Richtungen

  • Ofen auf 500F vorheizen. Spieße 10 Minuten in Wasser einweichen. Backbleche 1 oder 2 mit Folie umwickeln und mit Pflanzenöl bestreichen.
  • In einer großen Schüssel die Barbecue-Sauce mit Currypaste und Salz verrühren. Hähnchen längs in ½ Zoll schneiden. (1 cm) dicke Streifen. Werfen Sie es mit einer Soße zum Beschichten.
  • 1 Streifen Hühnerfleisch auf jeden Spieß stecken. Auf Backbleche ausbreiten und in das obere und untere Drittel des Ofens legen, bis sich das Hähnchen fest anfühlt (8 bis 10 Minuten). Falls gewünscht, mit Koriander bestreuen.

Spitze

Gönnen Sie Ihrem Ofen eine Pause und kochen Sie die Spiesse über einem mittelgroßen Grill.

Ursprünglich in der November / Dezember-Ausgabe 2018 veröffentlicht. Foto von Roberto Caruso.

Ernährung (pro Stück)

  • Kalorien
  • 203
  • Eiweiß
  • 31 g
  • Kohlenhydrate
  • 4 g
  • Fett
  • 6 g
  • Ballaststoff
  • 1 g
  • Natrium
  • 733 mg
arrow