Tipp Der Redaktion

Die tatsächlichen Kosten des Stillens (Spoiler, es ist nicht kostenlos)

Foto: iStock

Sie wissen, dass Artikel, die darauf bestehen, dass Babys nicht wirklich teuer sind, weil sie im ersten Jahr kaum etwas brauchen? Beim Stillen gibt es eine ähnliche Denkweise.

Sogar bevor Ihr Baby kommt, wird das Thema des Fütterns aufkommen und es ist wahrscheinlich, dass jemand mit "Na ja, das Stillen ist frei!"

Es ist wahr, dass der Akt des Babys an der Brust frei ist. Und es stimmt auch, dass Babys dies nicht tunbrauchen so viel im ersten Jahr. Aber ein Neugeborenes aufzuziehen und zu stillen sind beide herausfordernd. Wenn Sie mitten in diesen frühen Tagen sind, werden Sie sich vielleicht an die vielen wenden Produkte und Dienstleistungen, die es einfacher machen.

Um das Budget der Mütter für das erste Jahr der Elternschaft genau zu bestimmen, sind hier einige der nicht immer angesprochenen Kosten genannt, die mit dem Stillen einhergehen können.

In-home Laktationsberaterbesuch: $ 150 und mehr

Es mag „natürlich“ sein, aber das Stillen kann eine Herausforderung sein - und auch das Verlassen des Hauses.

Deshalb sind In-Home-Dienste von Doulas und Stillberater kann Lebensretter sein.

Erwarten Sie, für einen Besuch 150-300 $ zu zahlen, und beachten Sie, dass die meisten Krankenversicherungen der Provinz die Kosten nicht decken. Der Versicherungsschutz für Privatpersonen ist unterschiedlich, aber die meisten decken den Service nur ab, wenn sie von einer Hebamme oder einem Arzt durchgeführt werden.

Glücklicherweise gibt es immer die Möglichkeit, einen Arzt, eine Hebamme oder eine Stillklinik aufzusuchen, die häufig durch eine Provinzversicherung abgesichert ist. (Forschung, bevor das Baby ankommt!)

Brustwarzencreme: $ 10 und mehr

Das Schmerzen trockener, rissiger und blutender Brustwarzen dürfen nicht ignoriert werden. Hoffentlich hat dir eine allwissende Mutterfreundin etwas geschenkt, aber wenn nicht, verkaufen die meisten Apotheken es für etwa 10 bis 15 Dollar.

Brustpolster: 5 $ und mehr

In den ersten Wochen und Monaten und bei einigen Müttern kann Milch aus Ihrer Brust austreten, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Das ist, wenn Sie Brustpolster in Ihrem BH tragen möchten. Eine Schachtel Einweg-Pads kostet etwa 5 bis 15 US-Dollar, und die wiederverwendbare waschbare Version dürfte etwas mehr kosten.

Still-BHs: 15 USD und mehr

Niemand sagt, du brauchst den Cadillac von Still-BHs, aber ein paar zu haben macht das Stillen in der Öffentlichkeit viel einfacher, da sie mit Klappen versehen sind, die herunterklappen, um Ihre Brust schnell und einfach freizulegen. Still-BHs Sie kann zwischen 15 und 80 US-Dollar liegen. Genau wie bei normalen BHs erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen.

Exklusives Pumpen: Stillen ohne Stillen

Stillende Deckungen: $ 15 und mehr

Nicht jedem ist es angenehm, die Brüste auszupeitschen in der Öffentlichkeit pflegen. Hier kommen Krankenversicherungsdeckungen (15-35 US-Dollar) ins Spiel. Die Leute werden Ihnen sagen, dass Sie einfach eine Empfangsdecke verwenden können, und dies kann für einige Mütter zutreffen, aber viele finden, dass ein speziell für diese Aufgabe entworfenes Cover besser funktioniert.

Pflegekleidung: ab 15 $

Wie Abdeckungen, ein Still-Top, das das Stillen in der Öffentlichkeit für bescheidene Patienten einfacher machen kann und Sie überall von $ 15- $ 50 laufen lässt. Ein Pflegekleid für besondere Anlässe wird Sie viel mehr führen (Sie können sich jedoch auch für ein normales Kleid mit tiefem V-Ausschnitt entscheiden, das den Zugang zur Brust leicht genug macht).

Stillkissen: 40 USD und mehr

Stillkissen Positionieren Sie Ihr Baby so, dass es optimal stillt. Der Typ, der schnappen oder eng um die Taille passt, um das Baby horizontal zu heben, kann etwa 40 US-Dollar kosten. Ein weiterer Punkt, der Müttern dabei hilft, ihr Baby in die richtige Position zu bringen, ist der Stillhocker. Nicht alle Mütter brauchen sie, aber manche tun es, und sie beginnen um 30 Dollar.

Milchpumpe: 30 $ und mehr

An einem bestimmten Punkt möchten Sie vielleicht ein paar Stunden von Ihrem Baby fernhalten, und wenn Sie dies tun und Sie sich nicht mit der Formel beschäftigen, müssen Sie etwas Milch zurücklassen, was eine Pumpe erfordert.

Es gibt zwei Arten von Pumpen: manuell und elektrisch. Handmilchpumpen Kosten um 30 $ und mehr, während die elektrische Art beginnen um $ 150, aber viele verlangen mehr als 250 $.

Zusammen mit der Pumpe benötigen Sie natürlich Flaschen (rechnen Sie damit, dass Sie ungefähr 5 bis 10 Dollar pro Stück zahlen müssen) und Aufbewahrungsbeutel für Muttermilch, um Ihre Milch aufzubewahren, bis Sie sie verwenden können (6 Dollar für 25).

Essen: Es kommt darauf an

Ein weiterer mit dem Stillen verbundener Preis ist Nahrung für Sie. All das Essen. Während Frauen nicht notwendigerweise mehr essen müssen, um genug Muttermilch für ihr Baby bereitzustellen, ist es üblich, zu fühlen vielheißer als gewöhnlich beim Stillen, und viele Mütter geben an, mehr Lebensmittel kaufen zu müssen, vor allem Snacks, wie üblich.

Während das Stillen selbst frei ist, ist die Wahrheit, dass nichts im Leben frei ist. Die unzähligen Produkte und Dienstleistungen, die Eltern Komfort und Komfort versprechen, können in verzweifelten Zeiten so ansprechend seinEs kann schwer sein, sie nicht alle zu kaufen.

Natürlich kann die Fütterung von Rezepturen genauso teuer sein, wenn nicht mehr. Aber Sie können wirklich keinen Preis dafür aufbringen, Ihr Kind mit Nahrung zu versorgen. Es gibt keinen "besseren" Weg, um zu füttern. Fed ist am besten und um ehrlich zu sein, Geld für Komfort und Bequemlichkeit auszugeben ist Teil der Elternschaft.

arrow